Aktuell


Am Sonntag, 17. März um 17.00 Uhr, zeigt die Konzertpianistin Silvia Harnisch, was sie Erstaunliches aus unserem Klavier im Altarraum der Pfarrkirche musikalisch herausholen kann, Die Virtuosin hat sich auf Musik zu Franz von Assisi spezialisiert. Und so sind Kompositionen zu hören, die von Sonne, Mond und Wasser handeln.


Eucharistie und Paschamahl

Die Evangelisten Matthäus, Markus und Lukas berichten einstimmig, dass uns Jesus anlässlich eine Paschamahles Brot und Wein zum Gedenken an ihn als seinen Leib und sein Blut hinterlassen hat. Der Evangelist Johannes spricht von einem Mahl vor dem Paschafest. Um den Zusammenhang vom Paschamahl und unserer Eucharistiefeier näher kennenzulernen, findet am Mittwoch, 13. März ein Vortragsabend im Pfarreizentrum statt, der von Pfarrer Jean-Marie Perrig und Katechetin Priska Grand geleitet wird. Alle Interessierten aus unserer Seelsorgeregion sind dazu herzlich eingeladen.


Senioren und Seniorinnen

Der Einkehrtag für Senioren und Seniorinnen findet diese Jahr in Albinen statt, uns zwar am Donnerstag, 21. März.

Wie letztes Jahr wird auch diese Tagung von Diakon Georges Studer-Bregy aus Visperterminen geleitet. Sein Thema lautet: "Ich bin auf dem Gipfel des Berges gewesen" - Weisheiten aus den Erzählungen um Mose, Mirjam und Aaron. Der Referent schreibt dazu folgendes: "Mose durfte das Gelobte Land nicht betreten, sondern nur einen Blick vom Gipfel des Berges über den Jordan werfen. Was sagt uns dies? Was können biblische Gestalten wie Mose, seine Schwester Mirjam und Aaron zu einem gelingenden Leben beitragen? Was hat Martin Luther King mit Mose gemeinsam?"

Schon aus diesen Fragestellungen verspricht die Tagung, welche um 10.00 Uhr im Zentrum zur Schwelli beginnt, spannend zu werden. Ca. um 11.00 Uhr ist die Messfeier angesetzt, dann das gemeinsame Mittagessen im Restaurant "Sunnublick". Mit einer Vertiefung zum Tagesthema wird die Tagung um 14.00 Uhr fortgesetzt und findet um 15.00 Uhr ihr Ende.

Eingeladen sind alle Seniorinnen und Senioren ab 60 aus unserer Pfarreiregion Albinen/Inden/Leukerbad. Die Kosten für das Mittagessen belaufen sich auf CHF 25.00.

Anmeldungen sind bis spätestens Montag, 18. März an eine der Teamfrauen zu richten.


Wallfahrt nach Assisi 13. - 18.05.2019

Inzwischen haben sich bereits an die 30 Personen zur Wallfahrt zum hl. Franziskus von Assisi angemeldet. Somit gibt es noch genügend Platz für weitere Interessierte. Hier kur nochmals das Programm der Wallfahrt. Wir starten am Montag, 13. Mai, in der Früh und fahren mit einem Bus der LLB bis nach Sansepolcro. Dort übernachten wir und besuchen am folgenden Tag La Verna, wo der hl. Franziskus die Wundmale (Stigmata) empfangen hat. Weiter geht es dann nach Assisi, wo noch am selben Tag eine Stadtführung vorgesehen ist. In Assisi werden wir dreimal übernachten und lassen uns Zeit, neben der Basilika auch Carceri, San Daminano und Santa Maria degli Angeli zu besuchen. Am fünften Tag der Reise fahren wir nach Süden und treffen auf wichtige Stationen im Leben von Franziskus wie Fontecolombo und Greccio. Die letzte Nacht verbringen wir dann in Spoleto und fahren von dort am Samstag, 18. Mai, zurück. Die Reise kostet je nach Teilnehmerzahl im DZ pro Person CHF 700.00 bis CHF 750.00 und im EZ zwischen CHF 850.00 und CHF 880.00. Anmeldeschluss ist der 31. März 2019. Anmeldungen sind an das Pfarramt Leukerbad zu richten.

 

Sprachkurse

Mit Priester Milad haben wir einen ausgebildeten Sprachlehrer in Französisch, Italienisch und Englisch in unserem Seelsorgeteam. Er ist bereit für Interessierte, die sich in einer dieser Sprachen aus- bzw. weiterbilden möchten, während der Monate März, April und Mai kostenlos Gesprächsabende anzubieten. Wer daran teilnehmen möchte, sollte sich unter Angabe der gewünschten Sprache bis am 20. Februar beim Pfarramt Leukerbad melden. Dann werden gemeinsam die Daten ausgemacht.


Krankenpastoral und Mahlzeitendienst

Dier Erfahrung zeigt, dass kranke und/oder betagte Mitmenschen froh sind, wenn sie von Zeit zu Zeit daheim die heilige Kommunion empfangen können. Darum ist es wichtig, dass die sich selbst oder ihre Angehörigen dies beim Pfarramt melden.

Für ältere Menschen, denen es Mühe bereitet, selber Mahlzeiten zu bereiten, gibt es die Möglichkeit, den Mahlzeitendienst anzufordern.

Weitere Informationen diesbezüglich sind beim Sozialmedizinischen Dienst in Susten  (027 922 31 60) zu haben.

          

Mittagstisch

Auch während der Sommerzeit treffen sich die Seniorinnen und Senioren wie üblich jeden 2. und 4. Mittwoch des Monats im Volksheilbad zum Mittagstisch.

Wer daran teilnehmen will, melde sich bitte jeweils spätestens bis am Vorabend bei Frau Arlette Grichting (Tel.-Nr. 027 470 12 75) an.

 

Kauf von Beileidskarten, sakralen Gegenständen und Schriften

Nach wie vor empfehlen wir den Kauf von Beileidskarten unserer Pfarreiregion. Der Erlös kommt der jeweiligen Pfarrei zugute. Ebenfalls können bei uns sakrale Gegenstände wie auch Kleinschriften gekauft werden.

 

Danke Landi - Herzliche Gratulation!

Im Februar 1994 trat Leander Ruffiner, z'Landi, seine Stelle als Sakristan der Pfarrei "Marie, Hilfe der Christen" in Leukerbad an. Wie er selber sagt, wurde er damals als Bademeister in der Alpentherme nicht gefragt. Es hiess einfach: Ab jetzt bist du Sakristan! Sicher hat er diesen für ihn überraschenden Wechsel nicht bereut, sonst wäre er diesem Dienst nicht 25 Jahre treu geblieben. Vorausahnend schrieb damals der Pfarrer im Pfarreiblatt: "Es ist wohl gewähr geboten, dass Leander Ruffiner diese Stelle einige Jahre/Jahrzehnte versehen wird. Als früheres Mitglied der Schweizergarde in Rom fehlt es ihm jedenfalls nicht an der guten kirchlichen Gesinnung. So freut sich unsere Pfarrei Leukerbad über diese Anstellung und wünscht dem neuen Sakristan alles Gute!" Wir freuen uns natürlich auch, dass Leander uns so lange treu geblieben und es weiterhin noch ist. Pflichtbewusstsein und Zuverlässigkeit sind neben der Geduld mit dem Pfarrer die Stärken von Landi. Inzwischen hat er auch den Sakristanendienst von Inden übernommen. Dir, Landi, gratulieren wir ganz herzlich zu deinem Silberjubiläum, freuen uns, noch lange auf dich zählen zu dürfen und wünschen dir weiterhin alles Gute. Schön, dass es dich gibt!

                                          Jean-Marie Perrig, Pfarrer


Jugendlokal

Das Jugendlokal im Pfarreizentrum von Leukerbad ist jeweils am Freitagabend offen.

Öffnungsdaten_Leukerbad_Frühjahr2019.pdf 

 

Programm Bibel- und Taizé-Abende 2019

Bibel_undTaize_Abende_2019.pdf